Für alle statt für wenige



  • Budget 18 – Investitionen, die sich auszahlen werden

    Am 15.Dezember.2017

    Die SP Stadt St.Gallen ist im Grossen und Ganzen zufrieden mit dem Budget 2018 der Stadt St.Gallen. Das Budget ist vor allem geprägt durch Investitionskosten wie der Ausbau der Tagesbetreuungen, der Sanierung von Schulhäusern oder dem Fernwärme-Ausbau. Das sind Investitionen, die sich für St.Gallen langfristig lohnen werden.


  • SP sagt Ja zur Fernwärme und empfiehlt Sonja Lüthi

    Am 13.November.2017

    Die SP Stadt St.Gallen hat an ihrer Mitgliederversammlung einstimmig die Ja-Parole gefasst zur 2. Ausbauphase des Fernwärmenetzes und empfiehlt im 2. Wahlgang Sonja Lüthi zur Wahl. Ebenso diskutierte die Versammlung den Entscheid des Stadtrates gegen ein Tram in St.Gallen sowie die 99% Initiative der JUSO.


  • SP empfiehlt auch im 2. Wahlgang Sonja Lüthi

    Am 11.Oktober.2017

    Der Vorstand der SP Stadt St.Gallen empfiehlt im 2. Wahlgang Sonja Lüthi zur Wahl in den St.Galler Stadtrat.  Die Mitgliederversammlung wird an ihrer Mitgliederversammlung am 2. November dann die definitive Wahlempfehlung fassen.


  • Tram Gallen – Eine Investition in die Zukunft

    Am 5.Oktober.2017

     Die SP St.Gallen ist enttäuscht über den mutlosen Entscheid des St.Galler Stadtrats das St.Galler Tram vorerst auf Eis zu legen. Der Stadtrat setzt damit ein falsches Zeichen für die Entwicklung des Öffentlichen Verkehrs und der Stadt selber. Wenn sich St.Gallen als fortschrittliches, zukunftsorientiertes Zentrum der Ostschweiz etablieren möchte, muss in den ÖV investiert werden.


  • SP empfiehlt Sonja Lüthi

    Am 24.August.2017

    Rund 60 Genossinnen und Genossen haben sich gestern Abend im Katharinensaal eingefunden um zu entscheiden, wen sie für die Stadtratswahlen empfehlen möchten. Beim Hearing hatte jede Kandidatin und jeder Kandidat 15 Minuten Zeit um sich vorzustellen und Red und Antwort zu stehen vor der Versammlung. Nachdem geklärt wurde, dass in geheimer Wahl abgestimmt wird, begann… Artikel ansehen


  • 150 Personen am ersten Sommerspaziergang

    Am 11.Juli.2017

    150 Personen waren am ersten SP-Sommerspaziergang auf den Spuren des St.Galler Wassers. Unter der Leitung von Rolf Stettler, Leiter Qualitätssicherung St.Galler Stadtwerke, erfuhren die TeilnehmerInnen sehr viel wissenswertes über die Wasserversorgung der Stadt St.Gallen, welche seit 1895 durch Bodenseewasser gewährleistet ist. Ebenso testeten wir die Akustik unter der Erde mit 1 Lied.



  • SP für Autobahndeckel – mit anderer Finanzierung

    Am 11.April.2017

    Nachdem im St.Galler Tagblatt vom Dienstag, 4. April alle im Stadtparlament vertretenen Fraktionen (ausser der SP) Stellung beziehen konnten zur geplanten Überdachung der Autobahn beim OLMA-Gelände, möchte auch die SP ihre Haltung dazu äussern. Auch die SP unterstützt die Überdachung der Autobahn, stellt aber die Höhe des geplanten städtischen Betrags in Frage.


  • Gesunde Finanzen – jetzt investieren!

    Am 17.März.2017

    Zum dritten Mal in Folge schliesst die Rechnung der Stadt St.Gallen mit einem satten Ertragsüberschuss. Es ist erfreulich, dass die Stadt über gesunde Finanzen verfügt. Gleichzeitig ist es ärgerlich, dass kleinliche Sparbeschlüsse in den vergangenen Jahren durchgesetzt wurden, viele Menschen darunter gelitten haben und sich heute aber als unnötig herausstellten. Die gute Finanzlage gibt die… Artikel ansehen


  • Internationaler Frauentag

    Am 8.März.2017

    Pink ist die Farbe der globalen Frauen*- und Menschenrechtsbewegung, die sich gegen den Rechtsrutsch und den reaktionären Nationalismus in der Schweiz, in Europa sowie in den USA stellt. Denn es ist genau diese Politik, die sexistische, rassistische, trans*- und homophobe Praktiken und sozioökonomische Ungleichheit verstärkt und die Diskriminierung von Menschen aufgrund von Alter und Behinderungen… Artikel ansehen